Die Kirchengemeinde Bega erstreckt sich im Gebiet der politischen Gemeinde Dörentrup entlang der B 66 und umfasst die Ortsteile

Vogtskamp, Humfeld, Bega und Sibbentrup

Im Bereich der politischen Gemeinde Barntrup liegen Selbeck und Sommersell.

Die Zahl der Gemeindeglieder beträgt 2.245 (Stand Okt. 2015)

 

Die Anfänge unserer Gemeinde reichen bis in die Zeit Karl des Großen (800 n.Chr.) zurück. Zwar gibt es aus der Zeit noch keine verlässliche Aufzeichnungen, doch Ausschachtungsarbeiten um die Kirche Mitte des 19. Jh. brachten alte Särge zum Vorschein. Die Form dieser Särge lässt die frühe Datierung der Gemeinde zu.

Erstmals wird Bega 1231, dem Todesjahr der heiligen Elisabeth von Thüringen, urkundlich erwähnt. In der Folgezeit ist Bega immer wieder in Schenkungsur- kunden oder in Schreiben an den Landesherrn erwähnt worden.

 

Der jetzige Kirchbau entstand 1863/64. Nach dem Vorbild der Leopoldshöher Kirche hat Baurat Ferdinand Merckel dieses Gebäude erbaut.

Der Kirchturm allerdings blieb erhalten, fiel aber 1890 einem Gewitter zum Opfer und wurde 1891 wieder aufgebaut.

Die Kirche in ihrem jetzigen Erscheinungsbild wurde 1995 grundlegend renoviert.

 

Neben der Kirche an der Bega steht das Gemeindehaus. Hier befinden sich unsere Gemeinderäume und oben sind die Jugendräume für die „offene Jugendarbeit“.

An das Gemeindehaus schließt sich der Kindergarten Sternschnuppe an, er ist 2012 in die Trägerschaft der Stiftung Eben-Ezer übergegangen.

 

Das Gemeindezentrum in Humfeld besteht aus dem Kindergarten Himmelszelt, ebenfalls in der Trägerschaft der Stiftung Eben-Ezer, einem großen Gemeindesaal, in dem auch regelmäßig Gottesdienste gefeiert werden und dem Jugendkeller, in

dem donnerstags unsere Jugendband probt.

Die Wohnung in diesem Gemeindekomplex wird zurzeit bewohnt.

 

In Selbeck unterhält die Kirchengemeinde den Friedhof.

 

 

 

Die Mitarbeitenden

 

Jugendmitarbeiterin

Johanna Müller

Offene Jugendarbeit in Bega/ Humfeld

 

 

Küster

Andreas Höltke (und Hausmeister im KiTa Sternschnuppe( Bega)

Elfriede Schröder (Hausmeisterin Gemeindezentrum Humfeld)

 

(Raumpflege in Bega und Humfeld)

Dagmar Ansorge

 

Büro

Sonja Krüger

Regine Zydek

 

Öffnungszeiten Büro: dienstags und mittwochs von 8.00 Uhr – 12.00 Uhr

(Katzhagen 3, Eingang neben dem Kindergarten)

Telefon: 05263-3622 oder 956 319

 

Mitarbeitende

 

Küchenteam Bega und Humfeld