Kindergärten

Zwei Kindertagesstätten unterhält die Kirchengemeinde Bega. In Humfeld werden im "Himmelszelt" in drei Gruppen Kinder zwischen 3 Monaten bis zum Schuleintritt betreut. In Bega finden sich in der Tagesstätte "Sternschnuppe" 2 Gruppen.


Liebe Mitglieder der Kirchengemeinde Bega,

auf dieser besonderen Seite stellt sich Ihnen der neue Kirchenvorstand vor. Sie werden feststellen, dass die meisten von uns bereits in den vergangenen Jahren mitgearbeitet haben und nun auch in den nächsten vier Jahren die Geschicke der Kirchengemeinde Bega aktiv begleiten werden.

Viele Entscheidungen mussten in der letzten Zeit getroffen werden.

Das Gemeindehaus in Bega hat sich verändert: der neue Anbau ist für die unter-drei-jährigen Kinder der Kindertagesstätte entstanden. Alle neuen Räume sind inzwischen fertig gestellt und eingerichtet, die vorhandenen Gruppenräume und der Flur sind renoviert. Alles sieht wunderschön aus, dank des Einsatzes der Erzieherinnen, vieler Eltern und auch einiger Kirchenvorstandsmitglieder.

Das Außengelände wurde erweitert und ein besonderer Spielplatz für die Kleinsten ist entstanden; in Humfeld ist das Spielgelände erneuert worden – alles dies ist mit Hilfe der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und der Eltern in mehreren Wochenendeinsätzen gestemmt worden, wofür wir dankbar sind.

Nach reiflicher Überlegung, vielen Diskussionen und Informationen hat nun der Kirchenvorstand beschlossen, die Trägerschaft für die Kindertagesstätten zum neuen Kindergartenjahr, das im August 2012 beginnt, abzugeben.

Kindertageseinrichtungen weiterentwickelt wird, der Bestand der Kindertageseinrichtungen für unseren Ort und die Arbeitsplätze der Mitarbeitenden gesichert werden. Wir haben uns für die Stiftung Eben-Ezer als neuen Träger ausgesprochen, da die Stiftung ein kirchlicher Träger ist.

Das christliche Profil der Kindertageseinrichtungen und unsere bisher geleistete religionspädagogische Arbeit werden somit unterstützt und wir können die Arbeit in bewährter Weise fortsetzen und weiterentwickeln.

Die Stiftung Eben-Ezer ist Träger von bisher dreizehn evangelischen Kindertageseinrichtungen in Lippe und verfügt über pädagogische, medizinische und therapeutische Kompetenzen, die die Arbeit in den Kindertageseinrichtungen bereichern werden. Dies wird zu einer Qualitätsweiterentwicklung führen, von der alle Beteiligten profitieren werden.Die Bereichsleitung der Kindertageseinrichtungen in der Stiftung Eben-Ezer verfügt über langjährige Erfahrungen und wird die Kindertageseinrichtungen in der Weiterentwicklung fachlich unterstützen.

Wir denken, wir geben unsere Kitas in gute Hände, wobei sie selbstverständlich weiterhin wichtige Bestandteile des Gemeindelebens darstellen. Für  die inhaltliche Arbeit sind wir weiterhin mitverantwortlich.

Viele Kirchengemeinden im Umkreis haben diesen Schritt zu einem Trägerwechsel bereits vollzogen und sind zufrieden mit der neuen Situation.